#34

Rosi, Nachbarin, 74. Ich, Nachbar, 34.

Rosi: “Was machstn du am ersten Advent?” – Ich: “Wann? Ähm. Keine Ahnung.” – “Na, weil ich am ersten Advent Stollen backe.” – “Ja. Ähm. Aha.” – “Und da brauche ich dich.” – “Oh. Und wozu?” – “Na zum Teig kneten. Ich schaffe das nicht mehr. Hat dir das Dings nicht erzählt?” – “Nicht, das ich wüsste.” – “Wenn du den Teig nicht knetest, haben wir keine Stolle.” – “Gut. Sagst du zwei Wochen vorher nochmal Bescheid?” – “Klar. Aber du musst deine Arme rasieren.” – “Ich muss was?” – “Na deine Arme! Da bleibt doch der ganze Teig kleben. Und dann haben wir deine Armhaare in der Stolle. Ist doch eklig.” – “Und wenn ich Handschuhe-“ – “Handschuhe bis zu den Ellenbogen? Du hast noch nie Stollen geknetet, oder?” – “Korrekt.” – “Entweder bist du am ersten Advent hier und hast rasierte Arme, oder-“ – “… oder wir haben keine Stolle.” – “Korrekt.”

Kommentar verfassen