Schlagwort-Archive: Regen

#22

Sie nennen es See, aber in Wirklichkeit ist es eine Narbe. Das Loch, das nach dem Wegbaggern von Dörfern blieb, wurde mit Wasser gefüllt: fertig ist das Naherholungsgebiet. Der Erholung ist heute leider nicht nahezukommen. Es regnet und wir halten unsere Blicke auf unsere Schuhe gerichtet, die bis zum Schaft im Schlamm versinken. Schön ist, dass mir zum ersten Mal jemand beim Pinkeln den Schirm hält.

#14

Vorhin musste ich rechts ranfahren, weil die Scheibenwischer für die Abwehr von fließendem Wasser eben nicht gemacht sind. Jetzt schwimme ich nackt im Wolfgangsee und meine Hündin neben mir. Dazwischen hat mein Mann einen Wirt gebeten den Sonnenschirm auf dem Freisitz zu öffnen, weil das die Sonne anlocken würde. Danach hat er das Schloss eines privaten Badeplatzes geknackt. Ich bin verliebt.